Kaufmann Bausysteme

Hahnenköpflerennen 2020

Die erste neue Auflage ist leider den Wetterverhältnissen zum Opfer gefallen. Nichts desto trotz werden wir aber im kommenden Jahr erneut alles versuchen das Rennen neu zu beleben und uns wieder frühzeitig darauf vorzubereiten. Nähere Infos zum kommenden Rennen 2020 werden dann zeitnah in den Wintermonaten veröffentlicht.

Offizielle Ausschreibung HK Rennen 2019

Anmeldung: Bis FR 15. März 2019 – 17 Uhr bei Herlinde Gmeiner e-mail: herlinde.gmeiner@a1.net oder T 0664 9216308

 

Wetter: Der Lauf findet nur bei anständigem Wetter statt!  Bei schlechter Witterung können Sie sich am 15. März 2019 ab 13 Uhr bei Josef "Mofa" Greber, T 0664 3204024 informieren.

 

Die Startgebühr € 40,- inkl. Busfahrt von Bizau ins Kleinwalsertal, Liftkarte, Startgeld und Überraschungspaket für jeden Teilnehmer: Die Gebühr wird im Bus kassiert. Busabfahrt Abfahrt um 7.00 Uhr beim Fußballplatz in Bizau, Zustieg ist möglich – bitte bei Anmeldung bekannt geben!

 

Startnummern werden ausgelost und am Renntag im Bus ausgegeben.

 

Startzeit: Je nach Bedingungen und Teilnehmer wird die Startzeit und der  Startintervall (max.1 min.) bekanntgegeben:

Start 10.30 Uhr

 

Klassen:

Damen  Allg. Kl.: Jahrgang 1998 – 1989 und jünger      AK: Jahrgang 1988 und älter

Herren:  Jugend: Jahrgang 2003 – 1999 Allg. Kl.: Jahrgang 1998 – 1989                                                                          

AK I: Jahrgang 1988 – 1979      AK II: Jahrgang 1978 – 1969    AK III: Jahrgang 1968 – 1959   AK IV: Jahrgang 1958 und älter

 

Mannschaftswertung: Ein Team besteht aus mind. einer Dame und 3 - 4 weiteren   Teilnehmern. Gewertet wird die Zeit der Dame und die drei   schnellsten Zeiten der anderen Teilnehmer. Die Mannschaft   muss bei der Anmeldung ihren Team-Namen bekannt geben.

 

Ausrüstung: Es wird mit Alpin- oder Tourenskiausrüstung gefahren. Langlaufski sind nicht gestattet! Langlaufstöcke sind erlaubt. Es besteht Helmpflicht! Startern ohne Helm wird  keine Starterlaubnis erteilt!

 

Kleidertransport: 1 Jacke pro Läufer

 

Preise: wertvolle Trophäen, Wandertrophäe, zusätzlich werden  unter allen Teilnehmern schöne Sachpreise verlost  z.B. Ski, Bindung, ...

 

Haftung: Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr. Eltern haften für   ihre Kinder. Der Veranstalter kann für Unfälle der Teilnehmer,  Funktionäre und Zuschauer keinerlei Haftung übernehmen.

 

Ziel: Zielgelände beim Jagdgasthaus Egender in Schönenbach  mit Zelt und Bewirtung.

 

Preisverteilung ab 15.30 Uhr im Zielgelände

 

Streckensicherung: Bergrettung Bizau

 

Shuttledienst: Shuttledienst zwischen Schönenbach und Fußballplatz  Bizau bis 20.00 Uhr

HK1

Hahnenköpflelauf 2019

Der Hahnenköpflelauf 2019 wird dieses Jahr am Samstag den 16 März ausgetragen. Das Rennen war in den letzten Jahren immer wieder den unsicheren Wetterbedingungen ausgesetzt und wird deshalb ab 2019 in einem neuen weitgehenst ähnlichen Format weitergeführt.

Das Rennen findet wie gewohnt auf der alten Streckenführung statt. Anstelle des geplanten Zielbereichs der alten ursprünglichen Strecke wird dieses Mal das Ziel direkt beim Jagdgasthof Egender in Schönebach angepeilt. Mit zwei unterschiedlichen zu laufenden kurzen schleifen (für Mann und Frau) erfolgt der Zieleinlauf direkt beim Gasthaus. Diese Schneesicherheit und für Zuschauer atraktive Lösung des neuen Zielbereichs lässt hoffentlich wieder spannende Rennen zu.

Bis Freitag den 8. März bis 17Uhr können Anmeldungen wie gewohnt bei Herlinde Gmeiner e-mail: herlinde.gmeiner@a1.net  oder der Tel: 0664 9216308 abgegeben werden.

Nenngeld zum Rennen  (incl. Busfahrt, Liftkarte & Überraschungspaket für jeden Teilnehmer)  sind 40€

Abfahrt in Bizau ist um 7 Uhr am jeweiligen Renntag, Zustiegsort in Richtung Klein Walsertal bitte bei Anmeldung bekannt geben.

Klasseneinteilung:

Damen:  Allg. Kl. 1989 und jünger  /   AK: 1988 und älter

Herren: Jugend: 1999 - 2003 /  Allg. Kl. 1989 - 1998  /  AK I.  1979 - 1988  /  AK II.  1969 - 1978  /  AK III. 1959 - 1968  /  AK IV.  1958 und älter

1. Ausweichtermin bei schlechter Witterung:   Sonntag 10 März

2. Ausweichtermin bei schlechter Witterung: Samstaag 16 März.

Sobald die Wettervorausage stabil genug ist wird der Termin frühzeitig bestätigt oder vorab verschoben.

 

 

 

Hahnenköpflelauf 2018

Am Sonntag fand das 20jahr Jubiläum des Hahnenköpflerennen statt. Nach der Wetterbedingten Verschiebung um drei Wochen fanden dennoch 72 Läufer die Zeit sich dieser Herausforderung zu stellen. Bei kalten Temperaturen aber dennoch guten Verhältnissen benötigten die schnellsten Teilnehmer nur ca. 16 Minuten vom Start am Hahnenköpfle bis zum Ziel Schönebach - „Rüschere“. Bei den Herren konnte sich wiederum der letztmalige Sieger Thomas Feurstein durchsetzen. Er erzielte in der Tagesbestzeit von 15:55,15 die schnellste Zeit. Bei den Damen sicherte sich erstmals die Oberstdorferin Johanna Holzmann die Tagesbestzeit. In einer Zeit von 21:58,57 setzte Sie sich klar gegen ihre Konkurrentinnen durch. Die Teamwertung gewann die „Skischule Balderschwang“ vor dem Team „Die Pfiffigen“ und der drittplatzierten Mannschaft „Die Mitmischer“. Die Pokale der Mannschaftswertung wurden durch eine Pokalspende der Firma Meusburger Georg GmbH zur Verfügung gestellt. Einen Herzlichen Dank dafür.

 

Einen ganz besonderen Dank möchten wir auch an alle Teilnehmer richten die jedes Jahr von neuem mit dabei sind und am Rennen teilnehmen. Ganz besonders natürlich auch allen Helfern und Sponsoren ohne die wir diese Veranstaltung nicht durchführen können. Ein herzliches Dankeschön dafür!

 

Ergebniss Einzelwertung

Ergebniss Mannschaftswertung