Kaufmann Bausysteme

Siege gegen Nenzing

Mit zwei Siegen endeten am vergangenen Wochenende die Spiele gegen den FC Nenzing. Die erste Kampfmannschaft feierte einen klaren 3:0 Heimsieg und verbesserte sich in der Tabelle wieder auf den sechsten Tabellenrang. Nach dem spielfreien Wochenende standen unsere Jungs wieder voll erholt auf dem Platz und zeigten durch teils herrliche Kombinationen schöne Tore. Dieser Sieg war vor allem im Blick auf ...

UpTo
Date
Mehr Infos
Kaufmann Bausysteme FC Bizau VS. Kaufmann Bausysteme FC Bizau
29.09.2018 16:00 | Bergstadion
T
:
S
:
M
September | 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
Oktober | 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    
November | 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   
  
Dezember | 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
      
Januar | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
   
Februar | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
   
März | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
April | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
     
Mai | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
  
Juni | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
     
Juli | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
August | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   
 
September | 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
      
DSC04274-001
News

Heimspiele im Bergstadion

Nach dem spielfreien Wochenende stehen diesen Samstag gleich mehrere Heimspiele auf dem Programm. Es beginnt ab 13:30 Uhr die U13 Mannschaft gegen die Alterskollegen des FC Dornbirn. Um 16 Uhr wird das Meisterschafsspiel der ersten Kampfmannschaft angepfiffen. ...

Mehr Infos
BizauNachwuchs
News

Trainingsauftakt Nachwuchs

Der Kaufmann Bausysteme FC Bizau würde sich sehr freuen wenn wieder möglichst viele Nachwuchsspieler am Trainingsangebot teilnehmen würden. Alle Jungs und Mädchen die bis dato noch nicht am Training teilgenommen haben, sind ebenfalls herzlichst dazu eingeladen ...

Mehr Infos
IMG_1659
News

Niederlage in Bregenz

Nix zu holen gab’s gestern in Casino Stadion in Bregenz. Konnte man die ersten 30 Minuten noch gut mithalten, verloren unsere Jungs plötzlich den Faden und Bregenz übernahm mehr und mehr das Kommando. Zu einfach wurde der Heimmannschaft das Tore schießen ...

Mehr Infos
_DSC0111
Allgemein

6 Punkte Wochenende

Im zweiten Wälder Derby gegen den FC Brauerei Egg konnte unsere Mannschaft in einem nervenaufreibenden Spiel, einen knappen 3:2 Heimerfolg einfahren. Die zahlreichen Zuschauer bekamen ein rassiges und kampfbetontes Spiel zu sehen, wobei das Schiedsrichterteam ...

Mehr Infos
IMG_1584
News

Aus im Cup

Ganz bitter musste sich unsere Mannschaft aus dem VFV Cup verabschieden. Auf einigen Positionen verändert, fanden unsere Jungs trotzdem gut ins Spiel hinein und kamen gleich zu guten Torchancen. Ein Kopfball an die Latte nach wenigen Spielminuten oder ...

Mehr Infos
Alberschwende
News

Unentschieden gegen Alberschwende

Mit einem 2:2 Unentschieden endete das Derby gegen den FC Alberschwende. Nach einer torlosen ersten Hälfte, wo sich unser Rückhalt im Tor - Marc Gasser gleich zwei Mal in Szene setzte konnte und den Rückstand in letzter Sekunde verhinderte, nützte Alberschwende ...

Mehr Infos
IMG_1487
News

Niederlage gegen Wolfurt

Der FC Wolfurt besiegt unsere Mannschaft im Bizauer Bergstadion mit 1:4. In beiden Spielabschnitten fiel gleich nach wenigen Spielsekunden der jeweilige Führungstreffer für die Wolfurter, welche ihre Möglichkeiten an diesem Tag einfach eiskalt ausnützten. ...

Mehr Infos

Siege gegen Nenzing

Mit zwei Siegen endeten am vergangenen Wochenende die Spiele gegen den FC Nenzing. Die erste Kampfmannschaft feierte einen klaren 3:0 Heimsieg und verbesserte sich in der Tabelle wieder auf den sechsten Tabellenrang. Nach dem spielfreien Wochenende standen unsere Jungs wieder voll erholt auf dem Platz und zeigten durch teils herrliche Kombinationen schöne Tore. Dieser Sieg war vor allem im Blick auf die kommenden Spiele wichtig in denen sich unsere Mannschaft entweder in Vorderfeld der Tabelle festsetzten kann oder sich doch ins Mittelfeld der Tabelle verabschiedet. Nun folgt am kommenden Samstag das nächste Auswärtsspiel gegen den SV Lochau. Spielbeginn ist am Samstag um 16 Uhr.

Unsere 1b Spielgemeinschaft mit dem FC Mellau und dem VFB Bezau setzt ihre Serie fort und erreichte im siebten Spiel ihren siebten Sieg und verteidigte souverän die Tabellenspitze der 4. Landesklasse. Im Spitzenspiel der Runde gegen den FC Nenzing 1b reichte es zu einem knappen 1:0 Heimsieg. Gratulation an Mannschaft und Trainier die mit großen Schritten in Richtung Herbstmeistertitel voranschreitet. Ihr nächstes Spiel findet kommenden Samstag ab 13:45 Uhr in Sulzberg statt.

Heimspiele im Bergstadion

Nach dem spielfreien Wochenende stehen diesen Samstag gleich mehrere Heimspiele auf dem Programm. Es beginnt ab 13:30 Uhr die U13 Mannschaft gegen die Alterskollegen des FC Dornbirn. Um 16 Uhr wird das Meisterschafsspiel der ersten Kampfmannschaft angepfiffen. Als Gegner empfangen wir den FC Nenzing der nur knapp hinter unserer Mannschaft in der Tabelle platziert ist. Im Anschluss an dieses Spiel messen sich ab 18 Uhr dann ebenfalls beide 1b Mannschaften und es spielt die SPG Mellau/Bizau/Bezau 1b gegen die 1b Mannschaft des FC Nenzing.

Trainingsauftakt Nachwuchs

Der Kaufmann Bausysteme FC Bizau würde sich sehr freuen wenn wieder möglichst viele Nachwuchsspieler am Trainingsangebot teilnehmen würden. Alle Jungs und Mädchen die bis dato noch nicht am Training teilgenommen haben, sind ebenfalls herzlichst dazu eingeladen einmal vorbeizuschauen!

Für unsere Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2009 & 2010 beginnt der Trainingsauftakt wieder. Unsere U10 Mannschaft trainiert erstmals am Donnerstag den 9. August ab 17:30 Uhr beim Fußballplatz in Bizau. Das reguläre Training unter Trainer - Norbert Rauch (0664/22749023) - findet dann jeweils wöchentlich am Montag und Donnerstag um 17:30 beim Fußballplatz in Bizau statt.

Für unsere kleinsten Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2012 und jünger beginnt der Trainingsauftakt am Montag den 20. August. Das Training findet dann ebenfalls am Montag und Donnerstag ab 17:30 Uhr beim Fußballplatz in Bizau in Bizau statt. Trainerin – Stefanie Natter (0664/4373674)

Niederlage in Bregenz

Nix zu holen gab’s gestern in Casino Stadion in Bregenz. Konnte man die ersten 30 Minuten noch gut mithalten, verloren unsere Jungs plötzlich den Faden und Bregenz übernahm mehr und mehr das Kommando. Zu einfach wurde der Heimmannschaft das Tore schießen gemacht und selbst hatte man einfach zu wenig Möglichkeiten eines zu schießen. Nun heißt es dieses Spiel schnell zu vergessen, das Spielfreie Wochenende zu genießen und für das nächste Spiel gegen den FC Nenzing zuhause wieder voll Motiviert und ausgeruht bereit zu sein.

6 Punkte Wochenende

Im zweiten Wälder Derby gegen den FC Brauerei Egg konnte unsere Mannschaft in einem nervenaufreibenden Spiel, einen knappen 3:2 Heimerfolg einfahren. Die zahlreichen Zuschauer bekamen ein rassiges und kampfbetontes Spiel zu sehen, wobei das Schiedsrichterteam einige schwierige Situationen zu meistern hatte. Nach dem Führungstreffer durch Hörmann in der 16 Spielminute, konnte der FC Egg in der 38. Spielminute durch ein Elfmetertor den Ausgleich erzielen. Kurz vor dem Pausenpfiff innert wenigen Minuten kam dann die kalte Dusche für unsere Mannschaft. Mit dem Ausschluss gegen Hörmann und dem anschließenden Führungstreffer der Gäste stand man plötzlich mit dem Rücken zur Wand und musste in Unterzahl den Ausgleich erzielen. Unser Coach fand dann in der Halbzeitpause wohl dir richtigen Worte und unser Team begann druckvoll und spielte sich die eine oder andere Chance heraus. Eine dieser Chancen nützte Rene Schedler und Schoss aus dem Rückraum zum umjubelten 2:2 Ausgleich ein. Mit dem Ausgleich legten die Gäste aus Egg auch wieder einen Gang zu und versuchten ihrerseits den gefährlichen „Brasilosturm“ in Szene zu setzten. Mit letztem Einsatz konnten aber alle Torchancen oftmals auch in letzter Sekunde abgewehrt werden. Ein Abspielfehler der Gäste auf Andreas Hindelang nützte dieser den Ball schnell auf die Außenbahn weiterzuleiten und somit den entscheidenden Angriff einzuleiten. Dieser Ball wurde wiederum zur Mitte quergespielt und ging zunächst an Freund und Feind vorbei bevor am hinteren Pfosten unser Jungspund Gian Luca Fink goldrichtig stand und den Ball schlussendlich zum finalen Endergebnis im Tor einschoss. Nach dem Spielverlauf ein schlussendlich glücklicher Sieg wo der kämpferische Einsatz am Schluss belohnt wurde. Somit steht unsere Mannschaft nach dem siebten Spieltag auf Platz vier der Tabelle und ist am Mittwochabend ab 19 Uhr in der Landeshauptsatt in Bregenz zu gast.

Unser gemeinsames 1b mit Mellau und Bezau ist aktuell nicht zu stoppen. Bereits im fünften Spieltag konnte der fünfte Sieg eingefahren werden. Gegen die Gäste aus Bregenz konnte das Team einen 3:1 Sieg erzielen und ist Tabellenführer in der vierten Landesklasse. Gratulation an Mannschaft und Trainer zu dieser Leistung

Aus im Cup

Ganz bitter musste sich unsere Mannschaft aus dem VFV Cup verabschieden. Auf einigen Positionen verändert, fanden unsere Jungs trotzdem gut ins Spiel hinein und kamen gleich zu guten Torchancen. Ein Kopfball an die Latte nach wenigen Spielminuten oder knappe Schüsse am Tor vorbei verhinderten den frühen Torerfolg. Mit Fortdauer des Spiels stand die Heimmannschaft aber defensiv kompakt und hielten das Spiel und somit das Endergebnis offen. Nach einer torlosen ersten Hälfte und dem aufkommenden Gewittersturm in Halbzeit zwei wurde die Ausgangslage nochmals für alle schwieriger. Eigentlich alles im Griff trat dann Schiedsrichter Krizic in den Vordergrund der Partie. Nach einem Schrei und einen Umfaller eines Dornbirners im Strafraum entschied er zu aller Verwunderung auf Elfmeter. Das Geschenk ließen sich die Dornbirner natürlich nicht nehmen und gingen mit 1:0 in Führung. Nun wurde die Sache ganz schwierig und ein unnötiger Fehler im Spielaufbau den die Dornbirner plötzlich zur 2:0 Führung nutzten, standen unsere Spieler plötzlich mit einem deutlichen Rückstand auf dem Platz. Die Schlussoffensive kam dann zu spät und der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit war zu wenig um in die nächste Runde aufzusteigen. Somit muss sich unsere Mannschaft früh aus dem VFV Cup verabschieden und kann sich auf die Meisterschaft und dann im Frühjahr auf das Finale des Wälder Cups fokussieren. Nun folgt die ganze Konzentration auf das am Samstag stattfindende Wälder Derby gegen den FC Brauerei Egg. Gespielt wird im Bizauer Bergstadion ab 16 Uhr. Im Anschluss ab 18 Uhr zeigen auch die Alt Herren beider Vereine ihr können.

Unentschieden gegen Alberschwende

Mit einem 2:2 Unentschieden endete das Derby gegen den FC Alberschwende. Nach einer torlosen ersten Hälfte, wo sich unser Rückhalt im Tor - Marc Gasser gleich zwei Mal in Szene setzte konnte und den Rückstand in letzter Sekunde verhinderte, nützte Alberschwende glich zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Standardsituation und ging in Führung. Nicht geschockt und in gewohnter Art spielten unsere Jungs weiter und kamen kurz darauf durch Fabian Flatz zum Ausgleichstreffer. In der 60 Spielminute folgte wiederum eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft und die Hausherren gingen erneut in Führung. Der immer stärker werdende Regen und die diffusen Lichtverhältnisse machten daraufhin aber einen Strich durch die Rechnung aller Beteiligten und machte oftmals ein kontrollierten Spielaufbau unmöglich. Schlussendlich brachte ein Weitschuss durch Dominik Kirchmann aber doch noch die Erlösung für unsere Mannschaft. In der Nachspielzeit sicherten sich unsere Jungs doch etwas glücklich den Punkt und dürfen nun am kommenden Spieltag den FC Egg im Wälder „El Classico“ im Bizauer Bergstadion begrüßen heißen.

Niederlage gegen Wolfurt

Der FC Wolfurt besiegt unsere Mannschaft im Bizauer Bergstadion mit 1:4. In beiden Spielabschnitten fiel gleich nach wenigen Spielsekunden der jeweilige Führungstreffer für die Wolfurter, welche ihre Möglichkeiten an diesem Tag einfach eiskalt ausnützten. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Fabian Flatz im ersten Spielabschnitt war leider zu wenig um Wolfurt ins Wanken zu bringen. Wolfurt nützte zudem eine 10minütige Schwächephase unserer Mannschaft in der zweiten Halbzeit um relativ einfach mit 1:4 davon zu ziehen. So gilt es nun dieses Spiel schnell abzuhaken und den Blick auf die nun wichtigen Spiele zu richten. Bereits diesen Freitag ab 18 Uhr folgt das erste Derby gegen den FC Alberschwende.