Kaufmann Bausysteme

Sieg in letzter Sekunde

Am vergangenen Spieltag konnte unsere Mannschaft einen Sieg im aller Letzen Moment erreichen. Mit dem Aufsteiger aus Hörbranz kam ein ganz unangenehmer zu bespielender Gegner ins Bergstadion und machte unserer Mannschaft das leben schwer. Eine eher maue erste Spielhälfte und der späten Führung der Gäste, konnte unsere Mannschaft erst im zweiten Spielabschnitt aufzeigen. Unsere Mannschaft drehte im ...

UpTo
Date
Mehr Infos
Wälderhaus Vfb Bezau VS. Kaufmann Bausysteme FC Bizau
25.09.2021 17:00 | Achstadion Bezau
T
:
S
:
M
September | 2021
MoDiMiDoFrSaSo
  
   
Oktober | 2021
MoDiMiDoFrSaSo
    
November | 2021
MoDiMiDoFrSaSo
     
Dezember | 2021
MoDiMiDoFrSaSo
  
  
Januar | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
     
      
Februar | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 
      
März | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 
   
April | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    
 
Mai | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
      
     
Juni | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  
   
Juli | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    
August | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    
September | 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   
  
News
News

2:0 Derbysieg gegen Andelsbuch

Auch im zweiten Meisterschaftsspiel bleibt unsere Mannschaft siegreich und gewinnt auswärts im Wälderderby gegen den FC Andelsbuch mit 0:2. Nach einem torlosen ersten Spielabschnitt erzielte gleich nach Wiederbeginn Nico Helbock den Führungstreffer, ehe ...

Mehr Infos
Ludesch
News

Gelungener Saisonauftakt

Mit einem knappen, aber dennoch verdienten 3:2 Heimspielsieg konnte unsere Mannschaft am vergangenen Wochenende einen gelungenen Meisterschaftsauftakt feiern. Über weite Strecken der ganzen Spielzeit dominierte unsere Mannschaft das Spielgeschehen und ...

Mehr Infos
News
News

Meisterschaftsstart 2021

Diesen Samstag starten wir in die neue Spielsaison 2021/22. Gut vorbereitet empfangen wir an diesem Samstag ab 17 Uhr im Bizauer Bergstadion die Mannschaft des SV Ludesch. Aktuell gelten immer noch die 3G Eintrittsregeln und der Zutritt zum Sportgelände ...

Mehr Infos
FabianFlatz
News

Abschied - Fabian Flatz

Mit Fabian Flatz verlässt uns leider ein weiterer Spieler. Fabian wechselte in der Winterpause der Saison 17/18 zu unserem Verein. Er zeichnete sich von Beginn an, durch seinen unermüdliche Laufbereitschaft, seinen Kampfgeist und seinen Einsatz sowie ...

Mehr Infos
MichaelZ
News

Karriereende - Michael Zwischenbrugger

Nachdem unser Verein bereits mehrere Neuzugänge vermelden konnte, wird uns leider auch der eine oder andere Spieler verlassen. Einer dieser schmerzhaften Abgänge betrifft unseren Michael „Magic“ Zwischenbrugger. Michael ist ein waschechter „Büzouar“ ...

Mehr Infos
Neuzugänge
Transfer

Transfer News 3

Diese Woche startete unsere Mannschaft wieder ins gemeinsame Training und die Vorbereitung auf die neue Saison! Nun können wir euch auch die neuen Gesichter präsentieren die NEU zum Team hinzugestoßen sind! Murat Bekar – VFB Bezau Elias Meusburger – ...

Mehr Infos
fcbizau_pfeifferthomas
News

Danke Thommy für 10 Jahre Clubheimführung !!!

Nach 10 Jahren geht eine tolle Zeit zuende und ein Neuanfang beginnt! Der Clubheim Chef - Thomas Pfeiffer - nimmt seinen Hut und übergibt die Leitung an ein neues Team! Danke für deinen Einsatz und viel Erfolg in deinen neuen Aufgaben im Verein! Nachfolgend ...

Mehr Infos

Sieg in letzter Sekunde

Am vergangenen Spieltag konnte unsere Mannschaft einen Sieg im aller Letzen Moment erreichen. Mit dem Aufsteiger aus Hörbranz kam ein ganz unangenehmer zu bespielender Gegner ins Bergstadion und machte unserer Mannschaft das leben schwer.

Eine eher maue erste Spielhälfte und der späten Führung der Gäste, konnte unsere Mannschaft erst im zweiten Spielabschnitt aufzeigen. Unsere Mannschaft drehte im zweiten Spielabschnitt das Ergebnis und zog durch einen Doppelpack von Pius Simma und einem Tor von Murat Bekar auf 3:1 davon.

Kurz vor Spielende überschlugen sich die Ereignisse und die Gäste kamen mit einem Doppelpack innerhalb kürzester Zeit zurück und schafften noch den Ausgleich. In der aller Letzen Aktion und dem zweiten Spielentscheidenden Tor für den Kaufmann Bausysteme FC Bizau traf Elias Meusburger wiederum per Kopf zum umjubelten Siegestreffer!

Somit hat unsere Mannschaft im fünften Meisterschaftsspiel mit ihrem vierten Sieg angeschrieben und nach der Niederlage am vergangen Wochenende gegen den FC Lustenau ihren zweiten Tabellenplatz verteidigt.

Nun folgt am Samstag um 17:30 Uhr das Auswärtsspiel gegen den SC Göfis bevor dann am darauffolgenden Wochenende das Derby gegen den FC Alberschwende in Bizau stattfindet.

2:0 Derbysieg gegen Andelsbuch

Auch im zweiten Meisterschaftsspiel bleibt unsere Mannschaft siegreich und gewinnt auswärts im Wälderderby gegen den FC Andelsbuch mit 0:2. Nach einem torlosen ersten Spielabschnitt erzielte gleich nach Wiederbeginn Nico Helbock den Führungstreffer, ehe dann Ljupko Vrljic in der 62 Spielminute den Endstand zum 0:2 erzielte.

Das nächst Spiel findet nun wieder am kommenden Sonntag um 17 Uhr im Bizauer Bergstadion statt. Wir empfangen mit dem FC Nenzing den nächsten Gegner aus dem Oberland!

Gelungener Saisonauftakt

Mit einem knappen, aber dennoch verdienten 3:2 Heimspielsieg konnte unsere Mannschaft am vergangenen Wochenende einen gelungenen Meisterschaftsauftakt feiern. Über weite Strecken der ganzen Spielzeit dominierte unsere Mannschaft das Spielgeschehen und konnte eine 2:0 Führung herausspielen. Im zweiten Spielabschnitt, kurz vor Spielende kamen die Gäste aber durch individuelle Fehler zum überraschenden Ausgleich. Einen Einstand nach Maß feierte Elias Meusburger, als er nach einer Ecke in der 90 Spielminute den umjubelten Siegestreffer per Kopfball für den Kaufmann Bausysteme FC Bizau erzielen konnte.

Schlussendlich war es ein verdienter Sieg der hoffentlich am kommenden Samstag im ersten Derby der Saison in Andelsbuch seine Fortsetzung findet. Spielbeginn in Andelsbuch ist 17 Uhr.

Meisterschaftsstart 2021

Diesen Samstag starten wir in die neue Spielsaison 2021/22. Gut vorbereitet empfangen wir an diesem Samstag ab 17 Uhr im Bizauer Bergstadion die Mannschaft des SV Ludesch. Aktuell gelten immer noch die 3G Eintrittsregeln und der Zutritt zum Sportgelände wird nur nach Nachweis gestattet. Zudem wird noch an diesem ersten Spieltag die verpflichtende Kontaktdatenerhebung erfolgen!

Wie jedes Jahr können auch bei den ersten Spielen die Saisonkarten beim Eintritt erworben werden. Bei einem regulären Eintrittspreis von 6€ (ermäßigt 4€) pro Meisterschaftsspiel, kann die Saisonkarte um 80€ (ermäßigt 50€) erworben werden. Hierzu NEU werden auch die Damen zukünftig den ermäßigten Eintritt beim Besuch entrichten. Die Saisonkarte berechtigt zum Eintritt aller Meisterschaftsspiele exklusive der separat abgewickelten Cup Spiele des VFV.

SVLudesch1HS_rs

Abschied - Fabian Flatz

Mit Fabian Flatz verlässt uns leider ein weiterer Spieler. Fabian wechselte in der Winterpause der Saison 17/18 zu unserem Verein. Er zeichnete sich von Beginn an, durch seinen unermüdliche Laufbereitschaft, seinen Kampfgeist und seinen Einsatz sowie seine geniale Technik aus.
Mit der Zeit wurde „Flatzi“ auch immer mehr zum Topscorer. Nachdem gleich nach seiner Ankunft der Aufstieg in die Vorarlbergliga gelang, lehrte er die gegnerischen Torhüter immer mehr das Fürchten. Er leistete oft wichtige Assists, erzielte aber umso mehr Tore selbst. Es war jedem FCB-Fan, stets eine wahre Freude, Fabian auf dem Platz zuzusehen.

Nachdem sein kongenialer Partner und guter Freund Philipp Hörmann letztes Jahr zum FC Höchst wechselte, verblieb Fabian noch eine weitere Saison in Bizau, bevor diese wegen Covid-19 erneut abgebrochen werden musste. Nun hat sich der Stürmer entschieden, seine aktive Karriere zu beenden.

Lieber Fabian, wir möchten uns auch bei dir sehr für deinen Einsatz bedanken. Bleib gesund und alles Gute für deine Zukunft! Du wirst immer ein gern gesehener Gast in Bizau sein!

Karriereende - Michael Zwischenbrugger

Nachdem unser Verein bereits mehrere Neuzugänge vermelden konnte, wird uns leider auch der eine oder andere Spieler verlassen.

Einer dieser schmerzhaften Abgänge betrifft unseren Michael „Magic“ Zwischenbrugger. Michael ist ein waschechter „Büzouar“ und durchlief alle Nachwuchsabteilungen des FC Bizaus. Bereits früh in seiner Karriere wechselte er für einige Jahre zu unseren Nachbarn aus Bezau. Dort reifte „Mike“ zu einem routinierten Abwehrspieler heran und kehrte im Jahr 2015 wieder ins Bergstadion zurück.

Michael erlebte in seiner Zeit in Bizau vom Abstieg bis zum Aufstieg, über Verletzungen und wichtige Tore so ziemlich alles, was ein Sportler erleben kann. Ganz besonders wird sicher seine enorme Kopfballstärke und Torgefahr bei Standards in Erinnerung bleiben. Hervorzuheben sind hier besonders seine Tore beim legendären 4:4 gegen Egg. Der leidenschaftliche Manchester United-Fan gab stets von der ersten bis über die dritte Halbzeit hinaus alles für unseren Verein!

Seit nicht ganz einem Jahr betreibt Mike eine eigene Praxis als Physiotherapeut in Bezau und möchte die Fußballschuhe an den Nagel hängen.

Lieber Mike, im Namen des ganzen Vereins möchten wir uns für deinen Einsatz bei unserem Club bedanken. Wir werden dich als Spieler sehr vermissen, freuen uns jedoch umso mehr, dich wieder im Bergstadion als Zuschauer begrüßen zu dürfen. Wir wünschen dir alles erdenklich Gute für deine Zukunft! Bleib gesund und ganz viel Erfolg als Physiotherapeut! Wenn es irgendwo zwickt, kennen wir den Weg zu dir!

Transfer News 3

Diese Woche startete unsere Mannschaft wieder ins gemeinsame Training und die Vorbereitung auf die neue Saison! Nun können wir euch auch die neuen Gesichter präsentieren die NEU zum Team hinzugestoßen sind!

Murat Bekar – VFB Bezau
Elias Meusburger – FC Egg
Jakob Natter – VFB Bezau
Kevin Moosmann - U16 FC Bizau

Herzlich willkommen beim Kaufmann Bausysteme FC Bizau!

Sehr erfreulich und seinen Vertrag verlängert hat auch unser Flügelflitzer Pius Simma!

Neuzugänge

Danke Thommy für 10 Jahre Clubheimführung !!!

Nach 10 Jahren geht eine tolle Zeit zuende und ein Neuanfang beginnt!
Der Clubheim Chef - Thomas Pfeiffer - nimmt seinen Hut und übergibt die Leitung an ein neues Team!
Danke für deinen Einsatz und viel Erfolg in deinen neuen Aufgaben im Verein!

Nachfolgend noch eine persönliche Stellungnahme von Thomas:


Liebe FC Bizau Familie,

nach mehr als 10 Jahren Clubheimchef, ist der Zeitpunkt gekommen, den Ball an ein neues Team weiterzugeben. Hiermit möchte ich Danke sagen. Zuerst an mein Team, mit dem wir unser Clubheim ohne zu übertreiben, zu einem der besten in Vorarlberg gemacht haben. Ihr seid mit mir durch dick und dünn gegangen. Wir haben miteinander legendäre Spiele in der Landes, Vorarlberg, und Regionalliga, (vor allem jenes gegen Austria Salzburg) Meisterschaftsfeiern, Derbys, Faschingsfeiern, Hahnenköpflerennen bewältigt und gemeistert. Ich könnte noch vieles mehr aufzählen! Das alles wäre nicht ohne euren Einsatz, sowie eure Hilfe, Zeit und ein riesiges Engagement gegangen!

Mein Dank gilt auch unseren Fans, die immer da waren, in guten wie in schlechten Zeiten, bei gutem und bei schlechten Wetter, die stets für tolle Stimmung, bei den Spielen und Feiern nach dem Spiel, gesorgt haben. Ohne euch wäre der FC Bizau nicht dasselbe!

Vielen Dank allen Spielern, Funktionären, Trainern, ob es die der Gegner, oder die des FC Bizau waren, mit denen ich so manchen Erfolg mitfeiern durfte, und die so manche dritte Halbzeit, in ein unvergessliches Erlebnis verwandelten.
An alle meine Lieferanten ein Dankeschön, die teilweise zu jeder Tages- und Nachtzeit für Nachschub gesorgt haben und mich nie im Stich ließen!

Natürlich möchte ich mich auch beim Vorstand des FC Bizau bedanken, für euer Vertrauen mir die Leitung des Clubheims übertragen, um mich dadurch auch in die Familie das FC aufgenommen zu haben. Danke vor allem auch für eure Unterstützung, da ihr mir immer tatkräftig zur Seite gestanden seid!

Zu guter Letzt, ein großes Dankeschön an meine Familie, da ich doch einige Zeit in MEINEN Verein investiert habe. Ihr habt mich oft mit neuen Ideen versorgt, mir den Rücken frei gehalten und mich voll in meiner sogenannten zweiten Heimat unterstützt!

Ab jetzt freue ich mich auf mehr Zeit mit meiner Frau und meinen Freunden, aber auch darauf, mit der FC Bizau Familie, die Spiele in der Bierkurve zu genießen und unsere Mannschaft zu unterstützen!

Ich wünsche dem neuen Team viel Erfolg, viele tolle Spiele und auch so viele schöne Erinnerungen, wie ich erleben durfte!
So, nun genug und ich beende meinen Brief mit einem Zitat von Miguel de Unamuno „Jedes Ende ist ein neuer Anfang“

DANKE
Euer Thommy!

fcbizau_pfeifferthomas